25. Friedenspolitischer Ratschlag in Kassel
am 1. und 2. Dezember 2018

Weitere Infos hier

Hauptreferate im Eröffnungsplenum ab 12:00 Uhr:

Die Gewerkschaftsbewegung im Kampf für Frieden und Abrüstung
mit Marlis Tepe (Vorsitzende der GEW)

Aufrüstung und weitere Militarisierung in Deutschland
mit Lühr Henken (Bundesausschuss Friedensratschlag)

Die Welt in Unordnung – Kriegsursachen und neue Kriegsgefahren
mit Prof. Dr. Andreas Fisahn (Universität Bielefeld)

Die EU-Aufrüstung und die Rolle Deutschlands
mit Francis Würtz (Europäische Linke – EL) 

Hauptreferat im Plenum um 16:30 Uhr:

Warum brauchen wir heute die UNO?
Interview mit Hans-Cristoph von Sponeck (ehemal. UN-Diplomat)

Hauptreferat in der Aula am Sonntag um 9:00 Uhr:

Ökologie und Frieden – gemeinsam denken
mit Michael Müller (Bundesvorsitzender der Naturfreunde e.V.)