Sie sind hier: Startseite > Aktuelle Termine

Ausgewählte Termine

Eine umfassende Zusammenstellung mit Suchfunktion für bundesweite Veranstaltungen und Aktionen erfolgt durch den
Terminservice des Netzwerkes Friedenskooperative

Treffen des Bundesausschusses Friedensratschlag
Nächster Termin: am 16. September 2018 in Kassel 
Anfragen / Anmeldungen über Kontaktformular oder  
bundesausschuss(at)friedensratschlag.de


 

  • Antikriegstag am 1.9.
    u.a. Friedenscamp und überregionale Demonstration am 2.9. am Rheinmetall-Standort Unterlüß (Landkreis Celle) - weitere Infos unter:
    "Krieg beginnt hier - Rheinmetall entwaffenen"
  • Beteiligung des Bundesausschusses Friedensratschlag am UZ-Pressefest in Dortmund vom 7. bis 9.9.

  • attac-Kongress "Ein anderes Europa ist möglich - demokratisch, friedlich, ökologisch, feministisch, solidarisch"  mit Beteiligung des Bundesausschusses Friedensratschlag - Infos unter www.ein-anderes-europa.de

  • Demo in Kalkar am 3.10. und Friedenskundgebung in Essen gegen NATO-Konferenz, siehe dazu auch den Aufruf für Friedensdemo am 6.10. in Essen
  • 25. Bundesweiter und internationaler Friedensratschlag in Kassel am 1. und 2.12.2018 - Einladungen mit Programm-Flyer liegen bis Ende September 2018 vor.

Weitere Termine siehe auch unter Aktivitäten und Bewegungen (laufende Kampagnen)

 
Aktuelles aus Online-Medien

Friedenspolitische Berichte und Analysen (bis 14.8.)

Standpunkte in der Friedensbewegung (bis 12.8.)

Medienkritik (bis 9.8.)

Dossier: Eskalation zwischen USA, Israel  und Iran (bis 12.8.)

Videos (bis 4.7.)


Aktuelles vom Bundesausschuss Friedensratschlag

Aktuelle Positionen und Stellungnahmen / Pressemitteilungen

Friedensjournal Nr. 4 / 2018: Gegen Kriegspropaganda: Aufklärung

Aktuelles aus Online-Medien

Friedenspolitische Berichte und Analysen (bis 14.8.)

Standpunkte in der Friedensbewegung (bis 12.8.)

Medienkritik (bis 9.8.)

Dossier: Eskalation zwischen USA, Israel  und Iran (bis 12.8.)

Videos (bis 4.7.)


Aktuelles vom Bundesausschuss Friedensratschlag

Aktuelle Positionen und Stellungnahmen / Pressemitteilungen

Friedensjournal Nr. 4 / 2018: Gegen Kriegspropaganda: Aufklärung