Sie sind hier: Startseite > Archiv > 2018 > Titelseiten > 2018-05_Truppentransporte

2018-05_Truppentransporte

Friedensbewegungen in den USA unterstützen den Protest gegen die Militärtransporte in Deutschland.

Aus einer Erklärung der Friedenskoordination Potsdam:

Zwischen Mai und Juni 2018 durchqueren über 100 US-Militärkonvois das ostdeutsche Bundesland Brandenburg und andere Regionen Deutschlands Richtung Osteuropa. Laut NATO-Propaganda dienen diese US-Truppen wie auch andere NATO-Truppen z.B. aus Deutschland dem Schutz der baltischen Staaten vor dem ”Aggressor Russland“. [...]

Durch dieses Agieren provozieren die NATO-Staaten eine Kriegsgefahr, die nicht nur für Deutschland und Europa, sondern für die gesamte Welt unabsehbare Gefahren in sich bergen. In diesem Sinne ist der Protest der Brandenburger Bürgerinnen und Bürger gegen die US-Militärtransporte ein konkreter Beitrag, den gemeinsamen Widerstand – in Deutschland, den USA und der ganzen Welt – gegen US-Militärbasen weltweit zusammenzuführen, die das Rückgrat der NATO-Aggression bilden. [...]

Unterstützer dieses Aufrufs:
Friedenskoordination Potsdam, Gruppen der Friedenskoordination Berlin, Coop Antikriegscafé Berlin, World Beyond War, Environmentalists Against War

 

Aktuelles aus Online-Medien

Friedenspolitische Berichte und Analysen (bis 19.9.)

Standpunkte in der Friedensbewegung (bis 11.9.)

Medienkritik (bis 15.9.)

Dossier: Eskalation zwischen USA, Israel  und Iran (bis 12.9.)

Videos (bis 17.8.)


Aktuelles vom Bundesausschuss Friedensratschlag

Friedensjournal Nr. 5 / 2018: Gemeinsam gegen Aufrüstung, Rassismus und Rechtsruck

Aktuelle Positionen und Stellungnahmen / Pressemitteilungen

 

Aktuelles aus Online-Medien

Friedenspolitische Berichte und Analysen (bis 19.9.)

Standpunkte in der Friedensbewegung (bis 11.9.)

Medienkritik (bis 15.9.)

Dossier: Eskalation zwischen USA, Israel  und Iran (bis 12.9.)

Videos (bis 17.8.)


Aktuelles vom Bundesausschuss Friedensratschlag

Friedensjournal Nr. 5 / 2018: Gemeinsam gegen Aufrüstung, Rassismus und Rechtsruck

Aktuelle Positionen und Stellungnahmen / Pressemitteilungen