Sie sind hier: Startseite > Online-Publikationen > Friedenspolitische Berichte und Analysen > April 2017 > . KW 16/2017: 17.4. - 23.4.

. KW 16/2017: 17.4. - 23.4.

Klare Kante gegen Erdogan statt populistische Ablenkungsmanöver
Kommentar zur Haltung der Bundesregierung gegenüber der Türkei und zur Diskussion über den Doppelpass
von Sevim Dagdelen - Telepolis (23.4.)

Bühler-Papier
Rüstungsoffensive und Totalumbau der Bundeswehr
von Jürgen Wagner - IMI-Analyse (22.4.)

Psychologische Kriegsvorbereitung
Die Eliten arbeiten gezielt an der psychologischen Manipulation der Bevölkerung.
von Klaus-Jürgen Bruder - Rubikon (22.4.)

Nukleare Anlagen in Krisengebieten: Die unterschätzte Gefahr
Wie gefährdet sind kerntechnische Anlagen in Krisengebieten? Welche Faktoren spielen dabei eine Rolle? Gehen Politik, Medien und Gesellschaft weltweit zu leichtfertig mit dem Wissen um das nukleare Risiko um?
Lebenshaus Schwäbische Alb (21.4.)

Nordkorea-Resolution scheitert im Sicherheitsrat
Gegen den von den USA eingebrachten Resolutionsentwurf legte Russland sein Veto ein, weil die Forderung nach einer diplomatischen Lösung nicht enthalten gewesen sei
von Florian Rötzer - Telepolis (20.4.)

Giftgasangriff in Chan Scheichun: Das Ziel ist die Delegitimierung Assads
Die Kluft zwischen der politischen Wahrheitsfindung und der sachgemäßen Auseinandersetzung: Erkenntnisse der OCPW, der IDF, europäischer Außenminister und eine Demontage des Berichts des Weißen Hauses
von Thomas Pany - Telepolis (20.4.)

Kampf um Würde
Palästinensische Gefangene im Hungerstreik für bessere Haftbedingungen
von Gerrit Hoekman - junge Welt (20.4.)

Eine verschwundene Welt
Flucht, Verfolgung und Gedanken an unbeschwerte Tage: Eine Reportage aus Aleppo
von Karin Leukefeld - junge Welt (20.4.)

Krieg der Lügen
Das erste Opfer des Krieges ist immer die Wahrheit. So auch in Syrien.
von Karin Leukefeld - Rubikon (19.4.)

„Russland“ erobern, diesmal transatlantisch
Vor 50 Jahren, am 19.4.1967, starb Konrad Adenauer.
von Werner Rügemer - Rubikon (19.4.)

Krise der Kohärenz
Ein Marshall-Plan für Afrika? Wie die herrschende Entwicklungspolitik die Not noch verschärft.
von Thomas Gebauer - Lebenshaus Schwäbische Alb (19.4.)

Zum Geheimdienstreport über den Giftgasangriff vom 4. April in Syrien
Von Theodore A. Postol, Emeritierter Professor für Wissenschaft, Technologie und Nationale Sicherheitspolitik am Massachusetts Institute of Technology
Deutsche Übersetzung: Nachdenkseiten (19.4.)

Juristische Winkelzüge
Können Gerichte die Bundesrepublik zwingen, Opfern kolonialer Verbrechen Entschädigung zu zahlen?
von Jörg Kronauer - junge Welt (19.4.)

Dürfen die USA die „Mutter aller Bomben“ auf Afghanistan werfen?
Präsident Trump führt einen illegalen Krieg in Afghanistan.
von Daniele Ganser - Rubikon (18.4.)

Erdogans vergifteter Sieg
Die Verfassungsreform wurde knapp bestätigt. Aber für Erdogan war die Wahl eine schallende Ohrfeige. Seine Macht ist keineswegs gesichert
von Gerrit Wustmann - Telepolis (17.4.)

Präsident Trump sollte die Eskalation in Syrien überdenken
Ehemalige Mitarbeiter von US-Geheimdiensten haben sich aus Anlass des US-Angriffs auf Syrien mit einem Memorandum an den US-Präsidenten Trump gewandt.
Deutsche Übersetzung: Luftpost (17.4.)

Aktuelles aus Online-Medien

Friedenspolitische Berichte und Analysen (bis 23.6.)

Standpunkte in der Friedensbewegung (bis 20.6.)

Medienkritik (bis 23.6.)

Videos (bis 14.5.)


Aktuelles vom Bundesausschuss Friedensratschlag

Friedensjournal Mai - Juni 2017
Frieden und Völkerrecht anstatt globalisierte NATO

Adobe.pngZum US-Angriff auf Syrien vom 7.4.


Aktuelles aus Online-Medien

Friedenspolitische Berichte und Analysen (bis 23.6.)

Standpunkte in der Friedensbewegung (bis 20.6.)

Medienkritik (bis 23.6.)

Videos (bis 14.5.)


Aktuelles vom Bundesausschuss Friedensratschlag

Friedensjournal Mai - Juni 2017
Frieden und Völkerrecht anstatt globalisierte NATO

Adobe.pngZum US-Angriff auf Syrien vom 7.4.