Sie sind hier: Startseite > Online-Publikationen > Friedenspolitische Berichte und Analysen > Juni 2017 > . KW 22/2017: 29.5. - 4.6.
  • Nicht schreibbar: CSS-Datei
    ./core/css/plugins.css

. KW 22/2017: 29.5. - 4.6.

Globale Konfrontation um Korea
Bedrohliche US-Militärpräsenz im Süden - Aufmarsch gegen China? - Proteste für Demokratie und Frieden - Neuwahlen und schnelle THAAD-Stationierung
von Claudia Haydt - IMI-Analyse (2.6.)

Das Ende einer Ära (II)
Mit neuen Absprachen zur militärischen Formierung der EU setzt die Bundesregierung ihre Bemühungen um eine partielle Abkopplung des europäischen Staatenbundes von den USA fort.
German Foreign Policy (2.6.)

Afghanistan ist nicht sicher - ein afghanischer Journalist berichtet
Ein afghanischer Journalist erläutert, wie bedrohlich die Lage in Afghanistan ist - denn das BAMF lehnt Afghan*innen zu Tausenden ab. Bei einer Abschiebung nach Afghanistan droht ihnen Gefahr für Leib und Leben.
Pro Asyl / Lebenshaus Schwäbische Alb (1.6.)

Jetzt aber schnell!
Waffenfähige Heron TP-Drohne
von Marius Pletsch - IMI-Analyse (1.6.)

Partner mit Annexionswünschen
Mit massivem Druck sucht Berlin die politische Krise in Albanien, einem traditionellen Verbündeten deutscher Südosteuropapolitik, beizulegen.
German Foreign Policy (1.6.)

„Die Regierungen versuchen den Ton der Nachrichten vorzugeben“
Worum geht es bei den Kriegen im Nahen Osten?
Der vielfach ausgezeichnete irische Reporter Patrick Cockburn geht im Interview auf die Verwerfungen in Syrien, dem Irak und Libyen ein
von Marcus Klöckner - Nachdenkseiten (1.6.)

Warum musste Gaddafi sterben?
Frankreichs Rolle im Krieg um Libyen.
von Werner Ruf - Rubikon (31.5.)

Kampfdrohnen für die Bundeswehr: Gericht gibt grünes Licht
Die Bundeswehr darf beim Rüstungskonzern Airbus fünf israelische Drohnen bestellen und bewaffnen. Den Kauf der Flugroboter soll der Haushaltsausschuss des Bundestages Ende Juni offiziell beschließen.
von Matthias Monroy - Telepolis (31.5.)

Vereinte Nationen: Jemen steht kurz vor dem totalen Zusammenbruch
Trump freut sich über Waffenverkäufe an Saudi-Arabien, die Welt sieht dem Elend der Menschen zu, die zwischen Machtblöcken und geostrategischen Interessen zerrieben werden
von Florian Rötzer - Telepolis (31.5.)

Geschäfte am Horn von Afrika
Mit mehreren Wirtschaftskonferenzen bemühen sich deutsche Stellen in dieser Woche um einen Ausbau des deutschen Einflusses in Äthiopien, einem strategisch zentralen Land am Horn von Afrika.
German Foreign Policy (31.5.)

Die US-Lateinamerikapolitik unter Donald Trump
Die Trump-Administration wird aggressiv vorgehen, wie allein das Beispiel Mexiko schon zeigt, was aber auch auf die gesamte Region ausgedehnt werden kann
von Achim Wahl - amerika21 (30.5.)

Das Ende einer Ära
Mit umfassendem Beifall reagiert das Berliner Polit-Establishment auf die Forderung von Bundeskanzlerin Angela Merkel nach einer eigenständigen Machtpolitik der EU.
German Foreign Policy (30.5.)

Nordsyrien: Die Zukunft der Kurden nach dem Fall von Rakka
Welche Ziele verfolgen die USA, Russland und die anderen Mächte in der Region? Welche Schachzüge plant die Türkei?
von Elke Dangeleit - Telepolis (29.5.)

Rebellen
Jihad am Hindukusch - Jihad in Libyen - Die Manchester Fighters - Jihad in Großbritannien
German Foreign Policy (29.5.)

Ein Leben für den Kalten Krieg
Der ehemalige US-Sicherheitsberater Zbigniew Brzezinski stirbt friedlich im Bett. Seine Ziehsöhne morden weiter
von Reinhard Lauterbach - junge welt (29.5.)

Krieg ohne Ende
Hunderttausende Tote: Der Westen ist maßgeblich mitverantwortlich für Fortdauer und Eskalation der Katastrophe in Syrien, urteilt Michael Lüders
von Rüdiger Göbel - junge Welt (29.5.)

Aktuelles aus Online-Medien

Friedenspolitische Berichte und Analysen (bis 20.9.)

Standpunkte in der Friedensbewegung (bis 14.9.)

Medienkritik (bis 17.9.)

Videos (bis 15.9.)


Aktuelles vom Bundesausschuss Friedensratschlag

Bitte bereits jetzt vormerken:

24. bundesweiter
und internationaler Friedensratschlag 2017

in Kassel, Universität

Standort: Wilhelmshöher Allee 73

Sa./So. 2./3. Dezember 2017


Aktuelles aus Online-Medien

Friedenspolitische Berichte und Analysen (bis 20.9.)

Standpunkte in der Friedensbewegung (bis 14.9.)

Medienkritik (bis 17.9.)

Videos (bis 15.9.)


Aktuelles vom Bundesausschuss Friedensratschlag

Bitte bereits jetzt vormerken:

24. bundesweiter
und internationaler Friedensratschlag 2017

in Kassel, Universität

Standort: Wilhelmshöher Allee 73

Sa./So. 2./3. Dezember 2017