Sie sind hier: Startseite > Online-Publikationen > Friedenspolitische Berichte und Analysen > Mai 2017 > . KW 20/2017: 15.5. - 21.5.

. KW 20/2017: 15.5. - 21.5.

Gasangriff in Syrien: Hat Trump falsch gespielt?
Ex-US-Geheimdienstler sagen: Verantwortlich für die Gift-Freisetzung in Khan Sheikoun waren Assad-Gegner. Washington wusste es.
Von Helmut Scheben - Lebenshaus Schwäbische Alb (21.5.)

Der Blick auf einen abstrakten Krieg
Im Dokumentarfilm "National Bird" sprechen drei Whistleblower über das US-Drohnenprogramm und seinem Schrecken, von dem man sonst nichts mitbekommt
von Karsten Munt - Telepolis (20.5.)

Mehr Macht am Golf
Mit den aktuellen Überlegungen zur Stationierung deutscher Kampfjets in Kuwait knüpft Berlin an den systematischen Ausbau seiner Stellung in dem mittelöstlichen Emirat an.
German Foreign Policy (19.5.)
 
Die Vereinten Nationen in den Händen der Kriegstreiber (3/3)
Das Völkerrecht und die Unparteilichkeit der Vereinten Nationen sind in großer Gefahr.
von Peter Frey - Rubikon (18.5.)

Das Prinzip Abschreckung
Trotz der vollkommen unzulänglichen Umverteilung von Flüchtlingen aus Griechenland in wohlhabendere EU-Staaten reduziert Berlin seine Übernahmen weiter und ermöglicht nach längerer Pause sogenannte Dublin III-Abschiebungen nach Athen.
German Foreign Policy (18.5.)

Liebe statt Krieg!
Auf dem „Pax Terra Musica“-Festival wird für den Frieden gesungen und getanzt. Gerade egalitäre und notwendige Ansätze wie dieser werden von den Mächtigen diskreditiert und bekämpft.
von Florian Ernst Kirner - Rubikon (17.5.)

Finnlands Versuche einer Neubelebung der Russlandbeziehungen
Revision außenpolitischer Grundsätze und Russland-Bashing - Schmerzliche Einbußen durch Wirtschaftssanktionen - Schreckgespenster und Ressentiments - Anzeichen für einen Trendwechsel
von Bernd Murawski - Telepolis (17.5.)

„Frieden und Sicherheit“
Rezension einer Unterrichtseinheit zum Bereich Internationale Politik
von Horst Leps - IMI-Studie (17.5.)

Hitler treu ergeben
Der diesjährige nationale "Tag der Bundeswehr" wird unter anderem in zwei nach einem NS-Kriegsverbrecher benannten Kasernen stattfinden.
German Foreign Policy (17.5.)

Russland: Feindbild, Trugbild, Abbild?
Bei einer Russland-Debatte mit Fachleuten in Hannover gab es spannende Diskussionen, aber auch unversöhnliche Konfliktlinien
von Stefan Korinth - Telepolis (16.5.)

Europas Wüstengrenze
Bundesinnenminister Thomas de Maizière verlangt die Entsendung einer EU-Grenzschutzmission an die Grenze zwischen Libyen und Niger.
German Foreign Policy (16.5.)

Ein Marshall-Plan für Afrika?
Neoliberale Erneuerung der Entwicklungspolitik im Vorfeld des G20-Afrika-Gipfels
von Bernhard Klaus - IMI-Analyse (15.5.)

Chinas Jahrhundertprojekt
Berlin und Brüssel legen China bei seinem Großprojekt "Neue Seidenstraße" Steine in den Weg.
German Foreign Policy (15.5.)

Aktuelles aus Online-Medien

Friedenspolitische Berichte und Analysen (bis 23.6.)

Standpunkte in der Friedensbewegung (bis 20.6.)

Medienkritik (bis 23.6.)

Videos (bis 14.5.)


Aktuelles vom Bundesausschuss Friedensratschlag

Friedensjournal Mai - Juni 2017
Frieden und Völkerrecht anstatt globalisierte NATO

Adobe.pngZum US-Angriff auf Syrien vom 7.4.


Aktuelles aus Online-Medien

Friedenspolitische Berichte und Analysen (bis 23.6.)

Standpunkte in der Friedensbewegung (bis 20.6.)

Medienkritik (bis 23.6.)

Videos (bis 14.5.)


Aktuelles vom Bundesausschuss Friedensratschlag

Friedensjournal Mai - Juni 2017
Frieden und Völkerrecht anstatt globalisierte NATO

Adobe.pngZum US-Angriff auf Syrien vom 7.4.