Sie sind hier: Startseite

Adobe.png Für neue Initiativen und neue Bündnisse im Kampf für den Frieden

Ein Aufruf der Initiativgruppe aus dem GK Frieden der Rosa-Luxemburg-Stiftung

Die Coronakrise und die Verschärfung der geopolitischen Konfrontation mit all ihren Konsequenzen lehren uns in aller Deutlichkeit, dass es nur diese eine Welt gibt und dass diese Welt ihre Probleme nur gemeinsam und friedlich lösen kann. Was wir brauchen, ist die vereinte Kraft aller Friedenskräfte zur Entmilitarisierung des traditionellen Sicherheitsdenkens. Die neuen globalen Herausforderungen lassen sich nicht mit Streitkräften lösen. Die Dominanz des Militärischen im Sicherheitsdenken ist heute selbst zum Sicherheitsrisiko geworden.
Tief besorgt angesichts der multidimensionalen Krise rufen wir, ehemalige Diplomaten, Abgeordnete, Hochschullehrer und Offiziere - als Mitglieder des Gesprächskreises Frieden und Sicherheitspolitik der Rosa-Luxemburg-Stiftung - alle Friedenskräfte zu einem neuen Dialog im Kampf um den Frieden auf. Hier weiterlesen ...


 

Bundesweite Aktionen am 22.1. zum Inkrafttreten des Atomwaffenverbotsvertrages.
siehe dazu Pressemitteilung der Kampagne "Büchel ist überall! atomwaffenfrei.jetzt

Foto: Kundgebung in Frankfurt a.M. vor dem Denkmal für Otto Hahn, dem Entdecker der Kernspaltung und in späteren Jahren engagierten Wissenschaftler gegen eine atomare Bewaffung der Bundeswehr.

weiter zu:
Aktuelles aus Online-Medien

Friedenspolitische Berichte und Analysen (bis 27.2.)

Standpunkte in der Friedensbewegung (bis 26.2.)

Medienkritik (bis 23.2.)

PDF-Materialien (bis Januar 2021)


Aktuelles vom Bundesausschuss Friedensratschlag

Mailingliste des Bundesausschusses Friedensratschlag (unregelmäßig, zumeist in größeren Zeitabständen):
Über Kontaktformular anfordern

Friedensjournal Nr. 1/2020: USA: Partner für Deutschland?

 

 

Aktuelles aus Online-Medien

Friedenspolitische Berichte und Analysen (bis 27.2.)

Standpunkte in der Friedensbewegung (bis 26.2.)

Medienkritik (bis 23.2.)

PDF-Materialien (bis Januar 2021)


Aktuelles vom Bundesausschuss Friedensratschlag

Mailingliste des Bundesausschusses Friedensratschlag (unregelmäßig, zumeist in größeren Zeitabständen):
Über Kontaktformular anfordern

Friedensjournal Nr. 1/2020: USA: Partner für Deutschland?