Medienkritik und Kriegspropaganda

„Die Redaktion verletzt damit journalistische Grundregeln“
Für Volker Bräutigam und Friedhelm Klinkhammer berichtet die Tagesschau über China nicht sachlich genug, zu einseitig, außerdem seien in Meldungen ein „denunziatorischer und anklagender Charakter“ zu erkennen.
Interview von Marcus Klöckner - Nachdenkseiten (10.7.)

Coronavirus: Verschwörung Macht Theorie
Mit dem Begriff der Verschwörungstheorie werden unausgesprochen die Grenzen des erlaubten Diskurses abgesteckt
von Claudia Lorenz - Telepolis (8.7.)

Tod von George Floyd: Hat die politische Korrektheit versagt?
Die jüngsten Vorfälle in den USA zeigen die Unzulänglichkeit des Systems der politischen Korrektheit und seiner Idee von Gerechtigkeit auf
von Ortwin Rosner - Telepolis (7.7.)