Sie sind hier: Startseite > Online-Publikationen > Friedenspolitische Berichte und Analysen

Friedenspolitische Berichte und Analysen

Siehe auch die Rubriken Standpunkte in der Friedensbewegung und Medienkritik, die zumeist wöchentlich aktualisiert werden.


Nato diskutiert Flucht aus Afghanistan
Verteidigungsminister beraten in Brüssel Truppenrückzug und Ende der Mission Resolute Support. Nach Rückholung von US-Militärs ist Abzug kaum vermeidbar
von Christian Kliver - Telepolis (23.10.)

Ein militärischer "Kompetenzcluster Weltraum"
NATO-Zentrale für Weltraumoperationen wird in Deutschland angesiedelt. Berlin will zudem einen Weltraum-Think-Tank der NATO an den Niederrhein holen.
German Foreign Policy (23.10.)

Ukraine: Wie das Land zum Brückenkopf der Nato wird
Kiew kann es sichtlich kaum noch erwarten, zu einem festen Außenposten westlicher Streitkräfte zu werden. Feierlich kündigt Präsident Selenski den Bau zweier Militärhäfen im Süden des Landes an.
von Andrej Koz - Sputniknews (23.10.)

Russland - USA: "Im Grunde dazu bereit, das ganze Atomarsenal einzufrieren"
Annäherung in der Frage der New-START-Verlängerung
von Peter Mühlbauer - Telepolis (22.10.)

Weltmacht USA: Es bleibt die Wahl zwischen Pest und Cholera
Alle Europäer hoffen auf Trumps Abwahl. Aber wird Biden Frieden bringen? In der Aussenpolitik plädiert er für militärische Stärke.
von Christian Müller - Infosperber (22.10.)

Großbritannien: Militarisierung der Nordsee
Britisches Militär ist wegen der Klimaveränderung beunruhigt, weil die auftauende Arktis neue Schifffahrtswege auch für Kriegsschiffe eröffnet
von Christian Bunke - Telepolis (22.10.)

Brasilien: Waldbrände, Massentod und das Bolsonaro-Regime
Als Reaktion auf die verletzende Indifferenz gegenüber menschlichem Leben und der Natur fanden am 11. Oktober in 19 Ländern, einschließlich Deutschland, Proteste unter der Parole „Stop Bolsonaro“ statt.
von Frederico Füllgraf - Nachdenkseiten (22.10.)

Deutschland und die EU: Wirtschaft als Waffe
Berlin und Brüssel planen Schaffung neuer Instrumente zur Führung von Wirtschaftskriegen. Sanktionskampf um Nord Stream 2 spitzt sich zu.
German Foreign Policy (22.10.)

Afrika - China: Poker um Schulden
Nicht Beijing stemmt sich gegen Stundung der Verbindlichkeiten. Der Westen missbraucht das Thema für eine antichinesische Propagandaschlacht
von Jörg Kronauer - junge Welt (22.10.)

Aufrüstung der Bundeswehr: Genosse Killerdrohne
Sozialdemokratische Schauspielkunst: Die SPD stellt Bedingungen für die Beschaffung von Kampfmaschinen, die ohnehin erfüllt werden
von Matthias Monroy - junge Welt (21.10.)

Brasilien: Deutsche Bundesregierung ignoriert Menschenrechtsverletzungen
Linksfraktion stellt "Kleine Anfrage" zur Lage der Menschenrechte in Brasilien. Bundesregierung liegen "keine Erkenntnisse" vor
von Mario Schenk - amerika21 (21.10.)

Bolivien: MAS-Wahlsieg weitgehend anerkannt
Hochrechnungen zu 95 Prozent zuverlässig. Ultrarechter drittplatzierter Kandidat erkennt MAS-Wahlsieg noch nicht an. Triumph von Arce bedeute klare Ablehnung der De-facto-Regierung
von Andreas Hetzer - amerika21 (20.10.)

Putin-Erdogan: Tiefe Kooperationskrise
Gegenseitige Vorwürfe zwischen Moskau und Ankara
von Roland Bathon - Telepolis (20.10.)

Deutschland: NATO plant in Ramstein neues "Weltraumzentrum" für die "Bündnisverteidigung"
Die NATO plant ein neues "Weltraumzentrum", in dem  Informationen über mögliche Angriffe auf Satelliten koordiniert werden sollen.
RT Deutsch (20.10.)  

Der Krieg um Berg-Karabach - oder: Warum "Neutralität" Parteinahme ist
In der Berichterstattung der deutschen Leitmedien über den wieder aufgeflammten Krieg um Berg-Karabach dominiert eine Pseudo-Objektivität, die de facto auf eine Übernahme des aserbaidschanischen Narrativs hinausläuft
von Leo Ensel - Telepolis (19.10.)

Kirgistan: Neue Machtverhältnisse
Nach Protesten in Bischkek tritt Präsident zurück. Neuer Regierungschef baut Einfluss aus
von Reinhard Lauterbach - junge Welt (19.10.)

Kuba und Blockade der USA: Ideen säen!
Die USA untergraben die von der UN geschaffene Weltordnung und verschärfen ihren Kampf gegen Kuba weiter. Einige Bemerkungen über staatliche Souveränität und Völkerrecht
von Abel Prieto - junge Welt (19.10.)

weiter zu:
Aktuelles aus Online-Medien

Friedenspolitische Berichte und Analysen (bis 23.10.)

Standpunkte in der Friedensbewegung (bis 21.10.)

Medienkritik (bis 22.10.)

PDF-Materialien (bis Oktober 2020)


Aktuelles vom Bundesausschuss Friedensratschlag

Mailingliste des Bundesausschusses Friedensratschlag (unregelmäßig, zumeist in größeren Zeitabständen):
Über Kontaktformular anfordern

Friedensjournal Nr. 5/2020: In die Zukunft investieren statt aufrüsten!

 

 

Aktuelles aus Online-Medien

Friedenspolitische Berichte und Analysen (bis 23.10.)

Standpunkte in der Friedensbewegung (bis 21.10.)

Medienkritik (bis 22.10.)

PDF-Materialien (bis Oktober 2020)


Aktuelles vom Bundesausschuss Friedensratschlag

Mailingliste des Bundesausschusses Friedensratschlag (unregelmäßig, zumeist in größeren Zeitabständen):
Über Kontaktformular anfordern

Friedensjournal Nr. 5/2020: In die Zukunft investieren statt aufrüsten!