Sie sind hier: Startseite > Online-Publikationen > Friedenspolitische Berichte und Analysen

Friedenspolitische Berichte und Analysen

Siehe auch die Rubriken Standpunkte in der Friedensbewegung und Medienkritik, die zumeist wöchentlich aktualisiert werden.


Deutsche Außenpolitik: Wiederannäherung an Ankara
Außenminister Maas dringt auf rasche Verbesserung der Beziehungen zur Türkei - ungeachtet deren Menschen- und Völkerrechtsverbrechen.
German Foreign Policy (19.1.)

Mali: Schwierige Transition
Zahlreiche Probleme für Übergangsregierung. Internationale Geldgeber und Militärpräsenz verhindern souveräne Entwicklung
Von Georges Hallermayer - junge Welt (19.1.)

Jemen: Trumps letzte Entscheidung ist viel schlimmer als der „Sturm auf das Kapitol“
Im Jemen sind 80 Prozent der Menschen auf Nahrungsmittelhilfen angewiesen, Millionen vom Hungertod bedroht. Jetzt hat US-Außenminister Pompeo in seinen letzten Amtstagen eine Entscheidung getroffen, die die Lage der Menschen im Jemen weiter verschärfen wird.
von Caitlin Johnstone - Nachdenkseiten (19.1.)

Bundeswehr: Der heilbare Krieg
Diskurse um Traumatisierung und PTBS bei Bundeswehr-Veteranen
von Thomas Rahmann - IMI-Studie (18.1.)


. KW 2/2021: 11.1. - 17.1.
 

Arabischer Frühling 2011: Verpasste Chancen für die Levante
Vor zehn Jahren führte die Selbstverbrennung eines tunesischen Gemüsehändlers zu den Aufständen in der arabischen Welt. Westliche Interessenpolitik änderte dort nichts zum Guten.
von Karin Leukefeld - Telepolis (17.1.)

US-Politik: Der Bonapartist Donald Trump
Waren die vier Amtsjahre des Republikaners tatsächlich so außergewöhnlich?
von Andreas Wehr - Telepolis (16.1.)

Vertragskündigungen: Ein weiterer Rückschritt in den Kalten Krieg
Nach den USA kündigt auch Russland das «Open-Skies»-Abkommen über vertrauensbildende Massnahmen im Luftraum.
von Andreas Zumach - Infosperber (16.1.)

Keine Abschiebung nach Afghanistan
Ein Blick auf die aktuelle Lage im Einsatzgebiet der Bundeswehr
von Jacqueline Andres - IMI-Analyse (15.1.)

US-Kriegmanöver: 2,9 Millionen Euro und 430 deutsche Soldaten für US-Manöver Defender Europe 2021
Deutsche Beteiligung in Rumänien und Ungarn. Einsatzfähigkeit der USA in Europa wird geprobt. Spannungen mit Russland nach Truppenverlegung nach Ost-Europa
von Harald Neuber - Telepolis (15.1.)

Deutsche Politik: Mit Bomben gegen Teheran
Strategiezentrum der Bundesregierung plädiert für etwaige Unterstützung eines militärischen Überfalls auf Iran.
German Foreign Policy (15.1.)

US-Politik: Amtsenthebung von Trump könnte "Dolchstoßlegende" wie 1918 in Deutschland fördern
Bei dem überstürzten Absetzungsverfahren gegen Trump geht es nicht um Rechenschaftspflicht, sondern um einen politisierten Theaterakt.
von Scott Ritter - RT DE (14.1.)

Westsahara – die letzte Kolonie Afrikas
Marokko hält auch weiterhin den größten Teil der spärlich besiedelten Westsahara besetzt und beutet in Kollaboration mit der EU – allen voran mit deutschen Firmen – die Schätze des Landes aus, während die Sahrauis ohne jede Perspektive in Flüchtlingslagern in Algerien ausharren.
Interview mit Nadjat Hamdi - Nachdenkseiten (14.1.)

Berg-Karabach: Frieden und Infrastruktur
Russland will Karabach-Konflikt durch multilaterale Zusammenarbeit entschärfen – und seinen Zugang zur Südkaukasusregion verbessern
Von Reinhard Lauterbach - junge Welt (14.1.)

Die Militarisierung der arabischen Außenpolitik
Regierungsberater fordern Stopp für Waffenlieferungen in die arabische Welt. Deren Anteil liegt bei fast einem Drittel der deutschen Rüstungsexporte.
German Foreign Policy (13.1.)

USA setzen Kuba wieder auf ihre Terrorliste
Neben Kuba stehen der Iran, Nordkorea und Syrien auf der Liste von Staaten, die für die USA als "Unterstützer des Terrors" gelten.
Von Edgar Göll - amerika21 (13.1.)

Griechenland: Ruf zu den Waffen
Warnung an Ankara: Griechische Regierung verlängert Wehrdienst. Milliarden für Aufrüstung
Von Hansgeorg Hermann - junge Welt (13.1.)

Deutsche Politik: Mehr Truppen gegen Moskau
Deutscher Think-Tank fordert Stationierung zusätzlicher NATO-Soldaten an der russischen Grenze. EU-Think-Tank schildert fiktiven russischen Giftgaseinsatz in Litauen.
German Foreign Policy (12.1.)

Chomsky und Prashad: Drei große Bedrohungen für die Welt, die wir im Jahr 2021 angehen müssen
Große Teile der Welt – mit Ausnahme von China und einigen wenigen anderen Ländern – sind mit einem ausufernden Virus konfrontiert. Dass diese Regierungen in wohlhabenden Ländern die grundlegenden wissenschaftlichen Protokolle einfach beiseiteschieben, offenbart ihre vorsätzliche Vorgehensweise.
von Noam Chomsky und Vijay Prashad - Lebenshaus Schwäbische Alb (12.1.)

Syrien: Deutsche Jihad-Förderer
Bundesanwaltschaft ermittelt gegen Unterstützer syrischer Jihadisten. Letztere erhalten faktisch Rückendeckung aus Berlin.
German Foreign Policy (11.1.)

Mali: Allons Enfants? - Umstrittene französische Luftangriffe
Die Vorfälle in Bounti verdeutlichen, wie gerade die internationale Truppenpräsenz und der Krieg gegen den Terror zur Eskalation beitragen können
von Christoph Marischka - IMI-Standpunkt (11.1.)

weiter zu:
Aktuelles aus Online-Medien

Friedenspolitische Berichte und Analysen (bis 19.1.)

Standpunkte in der Friedensbewegung (bis 19.1.)

Medienkritik (bis 19.1.)

PDF-Materialien (bis Januar 2021)


Aktuelles vom Bundesausschuss Friedensratschlag

Mailingliste des Bundesausschusses Friedensratschlag (unregelmäßig, zumeist in größeren Zeitabständen):
Über Kontaktformular anfordern

Friedensjournal Nr. 1/2020: USA: Partner für Deutschland?

 

 

Aktuelles aus Online-Medien

Friedenspolitische Berichte und Analysen (bis 19.1.)

Standpunkte in der Friedensbewegung (bis 19.1.)

Medienkritik (bis 19.1.)

PDF-Materialien (bis Januar 2021)


Aktuelles vom Bundesausschuss Friedensratschlag

Mailingliste des Bundesausschusses Friedensratschlag (unregelmäßig, zumeist in größeren Zeitabständen):
Über Kontaktformular anfordern

Friedensjournal Nr. 1/2020: USA: Partner für Deutschland?