Sie sind hier: Startseite > Online-Publikationen > Medienkritik > Okt. - Dez. 2015

Okt. - Dez. 2015

Ein Journalismus, nahe an der Grenze zur Manipulation
Fragwürdige Berichterstattung der Regionalpresse zum Auftritt des Schweizer Historikers Daniele Ganser - Exempel einer Medienkritik
von Marcus Klöckner - Telepolis (30.12.)

Eine Zusammenkunft alter Männer
Ungebetener Doppelnachruf auf einen "weisen Staatsmann" und einen "weisen Beobachter"
von Jens Jürgen Korff - Telepolis (19.12.)

Die meisten sind im Feindmodus. Da wirkt befremdlich, wer freundlich mit den Russen umgeht.
von Albrecht Müller - Nachdenkseiten (18.12.)

Die Terror-Indoktrination
Der Islam strebt nach der Weltherrschaft und ist eine Terror-Religion? ... Ein Opfer, das nun in einem Weltbild gefangen ist, mit dem es kaum mehr anders vermag als den neokolonialen, kriegerischen Interessen der Mächtigen emotional Folge zu leisten.
Gespräch von Jens Wernicke mit dem Filemmacher Moritz Enders - Nachdenkseiten (15.12.)

Eine interessante Methode der Manipulation (6): Verkürzung der Geschichten
von Albrecht Müller - Nachdenkseiten (15.12.)

ARD: Totschweigen für den Krieg
Der Türke ist lieb: IS-Öl? Welches Öl?
von U. Gellermann - Rationalgalerie (7.12.) 

Der Russe ist immer der Mörder
ARD macht erneut den Propaganda-Sender
von U. Gellermann - Rationalgalerie (1.12.)

Armee (die uns bezahlt) ist nicht militaristisch
Kritik an Bundeswehranzeige in der Berliner "tageszeitung". Der Streitpunkt ist nicht neu. Auch die rechtspopulistische AfD hatte in dem Blatt geworben
Harald Neuber - Telepolis (24.11.)

Krieg als Generationenaufgabe
Führende deutsche Medien sprechen nach den Pariser Terroranschlägen vom vergangenen Freitag von einem neuen Weltkrieg.
German Foreign Policy (17.11.)

Mein Entsetzen nach Paris
Terrorserie von Paris: Der gleiche Terror- und Reaktionsmuster
von Sabine Schiffer -dtj (14.11.)

Ein rechtsextremer farbiger Christ?
Der Info-Krieg auf Wikipedia
von Katrin McClean - Telepolis (03.11.)

Navid Kermanis Friedenspreisrede 
dpa-Auszug ist ein Fall von Meinungsmache.
von Albrecht Müller - Nachdenkseiten (21.10.)

Sprachregelung bei der ARD
Wording – Anmerkungen zum Gebrauch ausgewählter Begriffe bei der Beschreibung von Konflikten
von Eckart Spoo - junge Welt (15.10.)

Die totale Manipulation ist möglich
Die westliche Propaganda ist so professionell, dass die Tatsachen für das, was wir denken sollen, kaum mehr eine Rolle spielen.
von Albrecht Müller - Nachdenkseiten (9.10.)

„Jeder Krieg wird an der ‚Heimatfront‘ medial verkauft“
Wie entrinnen wir der Propaganda und Feindbildproduktion? Zu diesen Fragen sprach Jens Wernicke mit dem Schweizer Friedensforscher Daniele Ganser - Nachdenkseiten (8.10.)

Aktuelles aus Online-Medien

Friedenspolitische Berichte und Analysen (bis 18.8.)

Standpunkte in der Friedensbewegung (bis 14.8.)

Medienkritik (bis 27.7.)

Videos (bis 14.8.)


Aktuelles vom Bundesausschuss Friedensratschlag

Friedensjournal Juli - August 2017
US-Politik in einer multipolaren Welt

Adobe.pngZum US-Angriff auf Syrien vom 7.4.


Aktuelles aus Online-Medien

Friedenspolitische Berichte und Analysen (bis 18.8.)

Standpunkte in der Friedensbewegung (bis 14.8.)

Medienkritik (bis 27.7.)

Videos (bis 14.8.)


Aktuelles vom Bundesausschuss Friedensratschlag

Friedensjournal Juli - August 2017
US-Politik in einer multipolaren Welt

Adobe.pngZum US-Angriff auf Syrien vom 7.4.