Sie sind hier: Startseite > Online-Publikationen > Standpunkte in der Friedensbewegung > 2016 > . April - Juni 2016

. April - Juni 2016

Ach, wir - haben - da - Krieg?
Ein Frühschoppen der Bundesakademie für Sicherheitspolitik macht Angst und Bange
von Daniela Dahn - Neues Deutschland (29.6.) - als PDF Adobe.png

Ist die Spirale der Eskalation zwischen NATO und Russland vom Himmel gefallen?
Textfassung des Vortrags von Albrecht Müller bei „Stopp Ramstein“
Nachdenkseiten (21.6.)

Autorisierte Niederschriften der Reden, die Rechtsanwalt Otto Jäckel und Karl-Heinz Peil vom Bundesausschuss Friedensratschlag auf Kundgebungen der Kampagne Stopp Ramstein am 11.06.16 in Kaiserslautern und Ramstein-Miesenbach gehalten haben..
Luftpost (14.6.)
.
Offener Brief zum "Tag der Bundeswehr"
Adobe.pngan Bundesministerin Ursula von der Leyen
von Sabine Buchholz und Wolfgang Gehrcke (10.6.)
.
Die NATO durch ein kollektives System für Frieden und Sicherheit in Europa unter Einschluss Russlands ersetzen
Adobe.pngAntrag der Abgeordneten Wolfgang Gehrcke, Dr. Alexander Neu, Jan van Aken, Christine Buchholz, Sevim Dagdelen, Dr. Diether Dehm, Annette Groth, Inge Höger, Andrej Hunko, Katrin Kunert, Stefan Liebich, Niema Movassat, Alexander Ulrich und der Fraktion DIE LINKE im Deutschen Bundestag.
Dieser Antrag wird im Bundestag am 6. Juli behandelt.
.
“Massenmord zu planen kann niemals gerechtfertigt werden”
Ärzteorganisation ruft Obama auf, seine Vision einer atomwaffenfreien Welt voranzutreiben
IPPNW-Pressemitteilung (26.5.)
.
Entrüstet Rheinmetall!
Rede von Lühr Henken bei Kundgebung anlässlich der Hauptversammlung der Rheinmetall AG in Berlin (10.5)
.
Drohnenkrieg via Ramstein stoppen!
von Elsa Rassbach (9.5.)
.
Was können wir vom Erfolg der TTIP-Kampagne lernen?
von Karl-Heinz Peil (9.5.)
.
Thesen zum Aktionswochenende "Stopp Ramstein" vom 10. bis 12.6.2016
von Klaus Hartmann (28.4.)

Atomwaffen mit Völkerrecht nicht vereinbar
Klage gegen Hermann Theisen: Offener Brief an die Staatsanwaltschaft Koblenz
Pressemitteilung IPPNW - Lebenshaus Schwäbische Alb (24.4.)

Verfassungsbruch per Bundeswehr
Alle organisatorischen und infrastrukturellen Voraussetzungen für den militärischen Einsatz im Inneren sind schon geschaffen worden, nun will die CDU noch weitere Schritte gehen.
von Ulrich Sander in Ossietzky Nr. 9/16 (22.4.)

G7-Außenministertreffen in Hiroshima: Katastrophale humanitäre Folgen von Atomwaffen werden ausgeblendet
Die deutsche Sektion der IPPNW und ICAN Deutschland fordern Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier auf, die katastrophalen humanitären Folgen der Atomwaffen beim Namen zu nennen und das Bekenntnis von 127 Staaten zu einer atomwaffenfreien Welt zu unterzeichnen.
Pressemitteilung IPPNW - Lebenshaus Schwäbische Alb (12.4.)

Adobe.pngAuch nach dem BVG-Urteil:
Die US-Drohnentötungen sind organisierte Menschenrechts-
verletzungen – von der Bundesregierung geduldet!
Luftpost (12.4.)

Gegen Pläne zum Bundeswehreinsatz im Inneren
Pressemitteilung der VVN-BdA vom 11.4.

Zur politischen Lage
Referat von Lühr Henken zur Sitzung des Bundesausschusses Friedensratschlag am 10.4.

Solidarität mit Flüchtenden statt Querfrontdebatten
Meinungsbeitrag zu Kontroversen in der Friedensbewegung
von Karl-Heinz Peil (7.4.)   Adobe.pngPDF-Fassung

Adobe.pngPressemitteilung der evangelischen Friedensarbeit zum Verfahren am 5. April 2016 vor dem Bundesverwaltungsgericht zu Drohneneinsätzen

Aktuelles aus Online-Medien

Friedenspolitische Berichte und Analysen (bis 24.11.)

Standpunkte in der Friedensbewegung (bis 21.11.)

Medienkritik (bis 23.11.)

Videos (bis 14.10.)


Aktuelles vom Bundesausschuss Friedensratschlag

24. bundesweiter und internationaler Friedensratschlag 2017
in
Kassel, Wilhelmshöher Allee 73 - Sa./So. 2./3. Dezember 2017

Pressemitteilung zu PESCO (14.11.2017)

Pressemitteilung zum Luftkrieg in Jemen (13.11.2017)

Friedensjournal Nr. 6/2017

Neu: Das Buch zum Ratschlag 2016 (Nov. 2017)

 


Aktuelles aus Online-Medien

Friedenspolitische Berichte und Analysen (bis 24.11.)

Standpunkte in der Friedensbewegung (bis 21.11.)

Medienkritik (bis 23.11.)

Videos (bis 14.10.)


Aktuelles vom Bundesausschuss Friedensratschlag

24. bundesweiter und internationaler Friedensratschlag 2017
in
Kassel, Wilhelmshöher Allee 73 - Sa./So. 2./3. Dezember 2017

Pressemitteilung zu PESCO (14.11.2017)

Pressemitteilung zum Luftkrieg in Jemen (13.11.2017)

Friedensjournal Nr. 6/2017

Neu: Das Buch zum Ratschlag 2016 (Nov. 2017)